Sonntag, 29. Juli 2012

Lavendelsäckchen


Bei der großen FengShiu-Aktion sind ein paar Lavendelsäckchen "abgefallen", die ich euch zeigen möchte, weil sie schön und einfach sind, ich denke, die kann man auch mal verschenken:

Ich habe benutzt:
Lavendelblüten, Gaze (nicht steril) - beides völlig überteuert, weil ich am Samstagabend die Apotheke dafür überfallen habe; farbiges Garn, schöne Zierstiche.



die Gaze auseinander falten

und einmal so zusammenfalten, dass die Mitte überlappt

Lavendelblüten in die Mitte geben

und "einwickeln"


eine Seite doppelt umschlagen

mit einem Zierstich schließen

und jetzt noch die andere Seite - fertig!

Kommentare:

Susanne hat gesagt…

Unter den Schränken habe ich noch nicht gesucht, dafür mich aber köstlich über deine Art zu schreiben amüsiert. Weiter so. Werde mich jetzt hier öfters sehen lassen.
LG Susanne

magacuki hat gesagt…

Hallo Susanne, danke schön und herzlich Willkommen :)