Montag, 14. Februar 2011

Diätbeutel

So chic kann Diät sein :)
Vor kurzem habe ich festgestellt, dass ich derzeit - gänzlich unschwanger - genau so viel wiege, wie zum Ende meiner ersten Schwangerschaft. In einem Buch, das mir MeinEinerLeser kürzlich zum besseren Verständnis unseres Sohnes (und nicht, wie ich vermutet hatte, seiner selbst) schenkte, war in etwa zu lesen: Ältere Männer waren wichtig in der archaischen Gesellschaft, da sie mehr Nahrung produzieren konnten, als sie verbrauchten und deshalb die Jungen mitversorgen konnten. Ah, das ist der Trick! Offenbar verbrauche ich mein Produziertes immer noch selbst! Da ist was dran, wenn die hier immer alle so rumtrödeln beim Essen, greif ich zu den späteren Polstern. Aber die Lösung ist gefunden! Wenn ich nur esse, weil ich noch am Tisch sitze, kann ich doch auch was anderes machen. Also wandert ein Strickzeug an die Stuhllehne. Bei dem schönen Behälter werde ich mich priviligiert fühlen, nicht mehr schnöde essen zu müssen, sondern mein Beutelchen zücken zu dürfen. Na ja oder so ähnlich :)

Schnitt, Idee und englische Anleitung von hier, ich hab auch Bilder gemacht und einige kleinere Änderungen probiert, Bericht folgt, wenn ich mehr Zeit habe.

Kommentare:

Silvia hat gesagt…

Meine Liebe,

leider muss ich sie enttäuschen....
Obwohl ich das gleiche Modell(nach gleicher Anleitung) schon seit zwei Jahren ebenfalls an der Stuhllehne hängen habe, und es auch fleißig benutze, werde ich immer runder. Also kam ich auf die Idee das Ding gut zu verstecken, um bei der Suche ordentlich Kalorien zu verbrennen.... Leider hat das bis jetzt nicht viel gebracht.
(Liegt vielleicht an der Tatsache, dass man Schokolade ebenfalls im Beutelchen verstecken kann!)

In diesem Sinne und viele Grüße
Silvia

magacuki hat gesagt…

Stimmt :)), ich hab mich die ganze Zeit gefragt, was ich wohl in den süßen Innentäschchen unterbringen könnte. Schokolade ist ne Superidee :)

Übrigens hab ich den Innentaschenstreifen nur auf einer Seite als Tasche genäht (also unten angenäht), auf der anderen Seite nur die Seiten und die Unterteilungen, das ergibt so eine Art Schlaufe, da würde Schokolade durchfallen, aber Stricknadeln passen gut :) (Bild folgt)